Heimatverein zieht Bilanz: Wieder mehr Gäste erreicht

Für das Jahr 2019 zieht der Heimatverein Hattingen/Ruhr eine positive Bilanz: Erstmals seit 2012 erreichte man mit den Ausstellungen im Museum Bügeleisenhaus und den Veranstaltungen des Vereins im Jahresverlauf mehr als 3.000 Personen!

2019 wurde die 3.000er-Marke geknackt. Grafik: HVH

2019 wurde die 3.000er-Marke geknackt. Grafik: HVH

Auch die Zahl der Sonderveranstaltungen kann sich sehen lassen: Die Mitglieder des Heimatvereins Hattingen/Ruhr haben im ablaufenden Jahr 14 Stadtführungen für Schulklassen, 6 Stadtführungen für sonstige Gruppen, 11 Münzschlage-Aktionen für Grundschüler, 5 Führungen durch das Bügeleisenhaus für Vorschulkinder, 5 Vorträge sowie 3 offene Themenführungen (Kino und Denkmäler) angeboten.

Hinzu kommen die Preisverleihung des 2. Schülerschreibwettbewerbs, der 2. Plattdeutsche Nachmittag, die Teilnahme an der Ranzenparty und dem Westfalentag sowie die Ausrichtung des 1. offenen Hanse-Treffs in Zusammenarbeit mit Hattingen Marketing.

Neben den zahlreichen Besuchern der Ausstellungen im Museum Bügeleisenhaus an insgesamt 69 Öffnungstagen konnte der Heimatverein Hattingen/Ruhr in den zurückliegenden Monaten acht neue Vereinsmitglieder begrüßen.

  • Wer ebenfalls Interesse hat, den Verein zu unterstützen, findet hier einen Mitgliedsantrag.

Erstellt mit WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: