„Zollhäuschen“ auf zweitem 0-Euro-Souvenirgeldschein

Der zweite Hattinger 0-Euro-Souvenirgeldschein mit dem Zollhäuschen am Stadtgraben.

Der zweite Hattinger 0-Euro-Souvenirgeldschein mit dem Zollhäuschen am Stadtgraben.

Mitte März 2019 erscheint der zweite 0 Euro-Souvenirschein aus Hattingen. Nachdem das erste Motiv („Museum im Bügeleisenhaus“) bereits nach wenigen Wochen ausverkauft war, gibt der Heimatverein Hattingen zusammen mit „Stadtsouvenirs Hattingen“ im ersten Quartal des laufenden Jahres einen weiteren Souvenirschein mit einem neuen Bildmotiv heraus – die „Zollhäuschen“ am Stadtgraben.

War 2018 schnell ausverkauft: Der erste 0 Euro-Schein aus Hattingen. Foto: HVH

War 2018 schnell ausverkauft: Der erste 0 Euro-Schein aus Hattingen. Foto: HVH

Der 0-Euro-Schein ist genauso groß wie der 20-Euro-Schein und ist mit allen Sicherheitsmerkmalen ausgestattet:  Hologramme, Fluoreszenz, Blindenschrift, Wasserzeichen, Kupferstreifen, Durchsichtregister und individueller Seriennummer findet man auch bei diesem Sammlerobjekt, das jedoch keinen Geldwert hat. Dennoch wird die Banknote sogar von der Europäischen Zentralbank (EZB) offiziell anerkannt, wird von einer eigens lizenzierten Gelddruckerei hergestellt und ist bei Sammlern besonders begehrt.

Die zweite limitierte 0-Euro-Note aus Hattingen wird 3,00 Euro pro Stück kosten und online sowie im Souvenirshop des Museums im Bügeleisenhaus erhältlich sein.

Druckerei Oberthur Technologies (Chantepie, Frankreich)
Maße 135 x 74 mm (Breite x Höhe)
Gewicht 0,90 g
Auflage 5.000 Stück mit indiv. Seriennummer

Hier geht es zum Bestellformular!

 

 

.

Create a website or blog at WordPress.com

%d Bloggern gefällt das: