Das Thema 2021

Hattingen, 1621

Ein Tag im Leben von Wilhelm Elling

 

Wilhelm Elling ist Kaufmann in Hattingen. Um 1611 lässt er in der Altstadt ein Fachwerkhaus errichten, das er mit seiner Familie bezieht. Heute kennt dieses Haus in Hattingen fast jeder: das Bügeleisenhaus am Haldenplatz. Von Wilhelm Elling wissen wir jedoch kaum etwas.

Deshalb bist du jetzt gefragt: Wie sah ein Tag im Leben des Kaufmanns Wilhelm Elling im Jahr 1621 aus, als Pest und spanische Besatzer die Stadt Hattingen und ihre Bürger in Atem halten? Früh aufstehen, spät schlafen gehen? Wieder Ärger im Kaufmanns-Kontor? Mittagessen mit der großen Familie oder alleine zu Besuch im Weinhaus am Krämersdorf? Zähe Gespräche auf dem Wochenmarkt mit Händlern aus der Nachbarstadt? Der Bürgermeister fordert schon wieder höhere Abgaben?

Zu diesem Thema kannst du eine Kurzgeschichte, Abenteuergeschichte, Liebesgeschichte oder andere Geschichten per E-Mail einreichen. Welche Erzählperspektive du dabei einnimmst, ist dir freigestellt – du kannst als Ich-Erzähler, als Kaufmann, als Familienangehöriger, als Nachbar oder vielleicht auch als Hauskater deine Geschichte erzählen.

 

Weitere Informationen
Das Thema | Die Jury | Die Preise | Wissenswertes | Teilnahmeformular | Partner und Sponsoren

Für Fragen zum Wettbewerb ist der Heimatverein Hattingen/Ruhr e.V. per Mail info@schuelerschreibwettbewerb.de oder telefonisch unter 0175/4194195 erreichbar.

Erstellt mit WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: