Die Sommeraktion 2019: „Meine Stadt, mein Museum“

Das Museum im Bügeleisenhaus will – zumindest in Teilen – die Hattinger Altstadt verlassen und möchte dorthin gehen, wo die Menschen sind: in die Fußgängerzone und in die Stadtteile.

Mit Pop-up-Ausstellungen an mehreren Standorten will der Heimatverein Hattingen/Ruhr in diesem Sommer kleine und große Hattinger erreichen, die das Museum am Standort Haldenplatz bisher nicht wahrgenommen haben.

Aktuell kontaktiert der Verein Hausverwalter und Immobilienbüros, um in den Schaufenstern leerstehender Ladenlokale Exponate weitgehend aus dem Museumsdepot modern in Szene zu setzen. Wer als Privatvermieter die Sommeraktion „Meine Stadt, mein Museum“ unterstützen möchte, wendet sich an den Heimatverein Hattingen unter info@buegeleisenhaus.de

Mindestanforderung für die Pop-up-Ausstellungen:

  • Aktionszeit: ab 15. Juli 2019
  • Schaufenster in Erdgeschosslage (Mindestgröße 120 cm Breite, 120 cm Höhe, 50 cm Tiefe)

Kosten entstehen für die Eigentümer der leerstehenden Gewerberäume keine. Die Pop-up-Ausstellungen werden in ca. 2 Stunden auf- und abgebaut und sollten mindestens drei Wochen lang zu sehen sein.

#meineStadtmeinMuseum

Werbeanzeigen

Create a website or blog at WordPress.com

%d Bloggern gefällt das: