Isenburgausstellung

Die Ruine der im Winter 1225/1226 zerstörten Burg Isenberg ist Hattingens ältestes und bedeutendstes archäologisches Zeugnis des Hochmittelalters. Von 1969 bis 1989 wurde sie von Schülern des Gymnasiums Waldstraße ausgegraben. Der Heimatverein zeigt ausgewählte Funde aus eigenen Beständen. Realisiert wurde die Neuaufstellung mit freundlicher Unterstützung des Vereins zur Erhaltung der Isenburg e.V., der Mittelalter Manufaktur für Kettenhemden, Mittelalterschmuck und Kettenhauben sowie der Hattinger Wohnungsgenossenschaft hwg eG.

Die Isenburg-Ausstellung wird unterstützt von der HWG. E087E992B4BD4AE8A2482DC60728B0FE

Mittelalterliche Murmeln und Würfel von der Isenburg. Foto: Lars Friedrich/Hattingen

Mittelalterliche Murmeln und Würfel von der Isenburg. Foto: Lars Friedrich/Hattingen

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: