Objekt #1

Filter aus der Sammlung Hagel. Foto: LRF/MiBEH

Filter aus der Sammlung Hagel. Foto: LRF/MiBEH

In loser Folge stellen wir Ihnen interessante Sammlungen der aktuellen Ausstellung „Hattinger Schätze: Private Sammler stellen aus“ im Museum im Bügeleisnehaus (MiBEH) vor. Heute: Kaffeefilter aus der Sammlung Hagel.

Kaffeefilter gibt es in vielen Größen – geläufige Größen reichen vom Kinderfilter für die Puppenstube der Größe 801 über Eintassenfilter 100, 2-4-Tassenfilter 101, den Klassiker 102 und 1×4 bis zum Riesen 1×12. Die Farben gehen von gelb, blau, rosa, grün, petrol, rot bis dunkelblau. Die Größen 103 und 123 sind nicht mehr am Markt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Der heute übliche „Filtrierapparat“ ist eine Erfindung von Melitta Bentz, zum Patent am 8. Juli 1908 eingetragen; sie entwickelte ein Filterpapier auf der Basis von Löschpapier. Vorher wurden zum Auffangen des Kaffeesatzes teilweise Siebe oder auch Leinwand benutzt. Es gab auch Filterapparate für Kaffee, allerdings ohne Papierfilter.

Die Hattinger Aline Hagel, selbst bekennende Kaffeetrinkerin, sammelt seit fast 15 Jahren Kaffeefilter der Firma Melitta und hat zwischenzeitlich über 200 Filter zusammengetragen – in nahezu allen bekannten Größen und Farben, mit einem, drei oder vier Löchern, aus Porzellan und Metall, für die Kaffee- und Teezubereitung. Zudem umfasst die Sammlung Hagel noch Porzellangeschirr, Haushaltszubehör wie Butterbrotpapier- und Butterdosen sowie Werbeartikel der Firma Melitta. Die Leidenschaft, Porzellanfilter zu sammeln, weckte Aline Hagels Ehemann Renny Horst: Als der braune Kunststofffilter, der für das morgendliche Aufbrühen des Frühstückskaffees genutzt wurde, an Ansehen verlor, kaufe ihr Mann auf einem Trödelmarkt einen Porzellanschnellfilter von Melitta.

Melitta ist ein eingetragenes Warenzeichen der Melitta Unternehmensgruppe Bentz KG mit Sitz im Minden/Westfalen. Produkte der strategischen Geschäftsfelder „Kaffee-Genuss“ (Melitta®) und „Praktische Sauberkeit“ (Swirl®) sowie „Tee-Genuss“ (Cilia®) werden im Lebensmittelhandel und im Fachhandel vertrieben.

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: