Das Thema

Auf den Hund gekommen!

Die Isenburg-Brosche. Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken. Foto: Hans-Peter Schuffert / FLASH-Foto-Technik & Studio Hattingen

Die Isenburg-Brosche. Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken. Foto: Hans-Peter Schuffert / FLASH-Foto-Technik & Studio Hattingen

Die Texte des Schülerschreibwettbewerbs 2017 müssen sich mit einem der schönsten archäologischen Funde vom Isenberg befassen, einer geheimnisvollen mittelalterlichen Brosche mit drei jagenden Hunden, die ab dem 29. April 2017 im Museum im Bügeleisenhaus zu sehen ist. Wer hat diese Brosche einst getragen – vielleicht die Burgherrin? Welches Geheimnis verbirgt sich hinter den drei Hunden? Unter welch spannenden Umständen wurde die Brosche wiedergefunden?

Verknüpft das Wettbewerbsmotiv, die Brosche mit den drei Hunden, mit

Natürlich kannst du alle benötigten Informationen im Internet finden – aber auch die Stadtbibliothek Hattingen hat viele Bücher zum Thema Mittelalter, Burgen und Ritter, die du vor Ort einsehen oder ausleihen kannst.

In diesem westlichen Raum der Torhalle, der Fundstelle R5, fand der Schüler Bernd Schuster 1977 die Brosche mit den den Hunden (Fundnummer 77/15). Foto: LRF/HAT

In diesem westlichen Raum der Torhalle, der Fundstelle R5, fand der Schüler Bernd Schuster 1977 die Brosche mit den den Hunden (Fundnummer 77/15). Foto: LRF/HAT

Staunen oder Lachen, lustig oder ernst, real oder fiktiv, das liegt in der Hand der Schreibtalente. Egal ob Kurzgeschichte, Gedicht, Abenteuer – alles in Papierform ist erlaubt. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, der Text darf nur nicht länger als zwei Seiten sein.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Auf diesen Seiten findet Ihr Informationen zu folgenden Themen:

Die Wettbewerbsausschreibung
Die Teilnehmergruppen
Die Preise und die Preisverleihung
Das Teilnahmeformular (inkl. Download)
Die Mitglieder der Jury
Das Wissenswerte drumherum
Die Partner und Sponsoren

Für Fragen zum Wettbewerb ist der Heimatverein Hattingen/Ruhr e.V. per Mail info@buegeleisenhaus.de oder telefonisch unter 0175/4194195 erreichbar.

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: