Hanse-Aktionen des Heimatvereins

Hanse-Bruder Hannes mal nicht auf Hanse-Fahrt, sondern vor dem Museum im Bügeleisenhaus. Foto: Lars Friedrich

Hanse-Bruder Hannes mal nicht auf Hanse-Fahrt, sondern vor dem Museum im Bügeleisenhaus. Foto: Lars Friedrich

Die Aktionen des Heimatvereins Hattingen/Ruhr e.V. zum Westfälischen Hansetag am 15. und 16. August 2020 in Hattingen/Ruhr

Juli 2017 bis August 2020: Hanse-Bruder Hannes aus Hattingen auf Hansefahrt! Nach Lübeck, Wismar, Reval (Tallinn), Stockholm, Kopenhagen und Danzig besucht Hannes in drei Jahren möglichst viele Hansestädte und Kontore, was auf Instagram unter dem Hashtag #HAThatHANSE zu verfolgen ist.

Ab Januar 2018: „Führung im Gewand“ durch die Hattinger Altstadt – ein hansischer Kaufmannsbursche aus Hattingen berichtet, wie, wo und für wen sich das Thema Hanse um 1590 in der Stadt bemerkbar machte – 90 Minuten Stadtrundgang für max. 25 Personen für 44 Euro, buchbar über den Heimatverein Hattingen/Ruhr

Zum Beginn des Schuljahres 2018/2019: Herausgabe eines Arbeitsheftes zum Thema „Hattingen und die Hanse“ für weiterführende Schulen

Vom 24. April bis 6. Dezember 2020: Ausstellung „Hattingen handelt: Kaufleute von der Ruhr in den Hansestädten der Welt“ im Museum im Bügeleisenhaus am Haldenplatz Nr. 1.

Zum Hansetag in Hattingen: Besucher des Museums im Bügeleisenhaus können an beiden Festtagen von 9 bis 19 Uhr auf einem Boston Tiegel eine Hattinger Hanse-Postkarte selbst drucken.

Ideenpapier des Heimatvereins Hattingen zum Hansetag 2020 (*.pdf)
Die Hanse-Fahrt von Hanse-Bruder Hannes aus Hattingen

Advertisements

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: