Stadtrundgang für Schulen

Unsere Stadtrundgänge passen wir gerne der jeweiligen Klassenstufe bzw. dem Lernstand der Schülerinnen und Schüler an. Foto: Heimatverein

Unsere Stadtrundgänge passen wir gerne der jeweiligen Klassenstufe bzw. dem Lernstand der Schülerinnen und Schüler an. Foto: Heimatverein

1.111 Schritte rund ums Bügeleisenhaus: Wir starten am sagenumwobenen Horkenstein und folgen dem Verlauf der mittelalterlichen Stadtmauer, bevor wir uns mit dem Zollhaus, dem Bügeleisenhaus, dem Alten Rathaus und der St. Georg-Kirche einige Sehenswürdigkeiten näher anschauen. Zum Abschluss besuchen wir außerhalb der regulären Öffnungszeiten das vielleicht schönste, sicher aber das bekannteste Fachwerkhaus der Hattinger Altstadt: das Museum im Bügeleisenhaus.

Wenn nach 90 Minuten unser Stadtrundgang am Haldenplatz endet, haben Schülerinnen und Schüler frühzeitliche Versteinerungen, mittelalterliche Toiletten, innerstädtische Brunnen und großstädtische Stadtsanierungspläne kennen gelernt. Im Museum im Bügeleisenhaus von 1611 versprechen dann Hausbrunnen, knarrende Eichendielen, niedrige Türen und kleine Butzenfenster den kleinen Gästen Fachwerkfreude pur!

Diese Plätze in Hattingen sehen die Schülerinnen und Schüler auf diesem Stadtrundgang: Altes Rathaus, Stadtmauer, Altes Zollhaus, Treidelbrunnen, Kirchplatz, St. Georgs-Kirche, Bügeleisenhaus (Abweichungen sind möglich).

Teilnehmerzahl: maximal 30 Personen
Dauer: 90 Minuten
Kosten pro Gruppe: 44 Euro plus Museumseintritt (2 Euro pro Person).
Anmeldung und Kontakt unter 0175/4194195 oder info@buegeleisenhaus.de
Buchung bis 14 Tage vor Termin, Verfügbarkeit vorausgesetzt

Zusatzinformationen
Der Stadtrundgang für Schüler wird individuell für die Klassen 1 bis 13 angepasst. Der Stadtrundgang ist barrierefrei, doch der Museumsbesuch ist nicht für Schülerinnen und Schüler mit Gehbehinderung geeignet.

Advertisements

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: