Sammlerschätze aus dem EN-Kreis


Die großen Schätze der Menschheit sind keineswegs schon alle in Museen ausgestellt oder werden in wissenschaftlichen Archiven aufbewahrt. In der Ausstellung „Neue alte Herzensdinge – Sammler zeigen ihre schönsten Schätze“ präsentieren 2017 Sammler aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis im Hattinger Museum im Bügeleisenhaus ihr Hobby öffentlich. Mit dabei sind:

Birgit Abel: Pixi-Bücher ab dem 1. Band (Sprockhövel)
Harald Abel: Memory-Spiele mit Werbeaufdruck (Sprockhövel)
Johann Ade: 1. Mai Anstecknadeln von 1933-2017 (Wetter)
Lars Friedrich: Handspielpuppen und Habsburgensia (Hattingen)
Renny Horst Hagel: Postsparkassen-Spardosen (Hattingen)
Wolfgang A. Klemt: Telefonwertkarten (Hattingen)
Gerhard Koch: Eierbecher vom 16. bis 20. Jhd. (Sprockhövel)
Susanne Leja: Fingerhüte aus aller Welt (Hattingen)
Wiltrud Scheer: Kaffeekannen (Hattingen)
Martin Schmidt: Manuelle Amateurkameras 1920-1980 (Hattingen)
Thomas Springob: Rechenmaschinen (Hattingen)
Erich Wiggers: Bibeln (Witten)
Frank Wölfl: VW-Golf 1 Modelle (Sprockhövel)

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: