Die Luther-Spielfigur

Der Playmobil-Luther wurde gemeinsam von der Nürnberger Tourismus-Zentrale, der Deutschen Zentrale für Tourismus und der Spielzeugfirma geobra Brandstätter in Zirndorf entwickelt. Foto: LRF/HVH

Der Playmobil-Luther wurde gemeinsam von der Nürnberger Tourismus-Zentrale, der Deutschen Zentrale für Tourismus und der Spielzeugfirma geobra Brandstätter in Zirndorf entwickelt. Foto: LRF/HVH

Reformation im Kinderzimmer: der Wittenberger Mönch Martin Luther als Spielfigur mit Schreibfeder und Bibel plus dem Beileger „Luther 2017 – 500 Jahre Reformation“ ist exklusiv in Hattingen im Museumsshop im Bügeleisenhaus am Haldenplatz Nr. 1 erhältlich (Version 1 mit dem Wort „ENDE“ in der Bibel). Preis: 7,50 EUR inkl.  Spende für das Museum im Bügeleisenhaus. Bis zur Öffnung des Museums am 29. April 2017 wird die Luther-Figur vom Kreativhaus Ute Wieschermann am Untermarkt 7 (Nähe Altes Rathaus) im Auftrag des Museums angeboten.

Ganze 7,5 Zentimeter ist das Plastikmännchen groß. Es hält in der einen Hand eine Feder und in der anderen die Bibel mit der Inschrift: „Bücher des Alten Testaments. Das neue Testament übersetzt von Doktor Martin Luther.“ Im Packungsbeileger finden Sie Kurzinformationen zu „500 Jahre Reformation“ mit einer Darstellung von Luthers Wirkungs- und Lebensstationen auf einer Deutschlandkarte. Martin Luther in klein ist ein besonderes Geschenk nicht nur für Luther- und PLAYMOBIL-Fans. Und die Nachfrage ist riesig!

Verpackung: Faltschachtel 10,5 x 10,5 x 3,5 cm
Material: Kunststoff
Größe Figur: 7,5 Zentimeter
Altersempfehlung: 4–10 Jahre
(ACHTUNG! Nicht geeignet für Kinder unter 4 Jahren, wegen Erstickungsgefahr durch Kleinteile)

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: